Über uns

Die Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH (ABRB) wurde 2017 in Stuttgart als Tochterunternehmen der Abellio Rail Deutschland gegründet. Zwischen Juni 2019 und Juni 2020 hat die ABRB in zeitlich gestaffelter Weise ihren Betrieb im Loses 1 der Stuttgarter Netze (Neckartal) aufgenommen. Das Netz umfasst die Schienenpersonennahverkehrsstrecken Stuttgart – Mühlacker – Pforzheim/Bruchsal - Heidelberg; Stuttgart – Heilbronn – Mannheim/Osterburken und Stuttgart – Tübingen.  

Mit rund 400 MitarbeiterInnen ist die ABRB auf dem 615 km langen Liniennetz mit 96 Stationen unterwegs und setzt hierfür insgesamt 52 Züge des Typs Talent 2 vom Hersteller Bombardier ein. Die ABRB erbringt  7,3 Mio. Zugkilometer pro Jahr im Netz und befördert dabei rund 17 Millionen Fahrgäste.

Zum 01.01.2022 wird die SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH neue Gesellschafterin der ABRB.

Auf einen Blick: Stuttgarter Netz / Neckartal

  • 7 Linien
  • 615 km Liniennetz mit 96 Stationen
  • 7,3 Mio. Zugkilometer/Jahr
  • 52 Elektrotriebzüge E Talent 2 von Bombardier

Unser Auftraggeber

Die Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH wurde vom Aufgabenträger für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Land, der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW), beauftragt, unter dem Dach der Mobilitätsmarke bwegt, den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) im Stuttgarter Netz/Neckartal durchzuführen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Aufgabenträger und zu bwegt: bwegt.de

Kontakt zu Abellio in Baden-Württemberg

Kostenfreie Service-Hotline
0800 223 5546  (24h tägl. erreichbar)

E-Mail
service.abellio@sweg.de